MEIN HERZ LACHT DER PODCAST

Your image

Wir wollen euch Eltern eine Stimme geben, damit wir mehr Gehör finden. Und zeigen, wie unser Alltag wirklich aussieht. Ihr seid nicht alleine! Dafür haben wir diesen Podcast ins Leben gerufen. Darin kommen betroffene Eltern zu Wort, die von ihren Herausforderungen im Alltag berichten. Und Tipps geben, wie sie die ein oder andere Situation gemeistert haben. Denn wir müssen das Rad nicht immer wieder neu erfinden, sondern können von den Erfahrungen anderer Betroffener profitieren.

Wir wollen aber auch Experten interviewen, die ihr Wissen an euch weitergeben und euch mit ihrem Rat zur Seite stehen. Mit ihnen sprechen wir über Themen, die euch bewegen. Falls ihr Wünsche oder Vorschläge habt, schreibt uns. Dann planen wir diese Themen mit ein. Anregungen sind jederzeit willkommen. Gemeinsam sind wir stark und können voneinander lernen.

Episoden

Die Podcasts werden chronologisch geordnet, wobei die Neuesten ganz oben stehen

Episode 8

Wir alle kennen Wut, Angst, Trauer oder sogar „verbotene Gedanken“, wenn es um besondere Kinder geht. Doch wie gehen wir im Alltag mit solchen Gefühlen um? Oder was tun wir, wenn schwierige Entscheidungen anstehen, etwa ob wir an einer Medikamentenstudie teilnehmen? Seit COVID-19 uns an unser Zuhause gefesselt hat, steht uns für solche Fragen Rainer M. Müller, von Haus aus Theologe und Gestalttherapeut, zur Seite. Er unterstützt uns in regelmäßigen Webmeetings beim Umgang mit schwierigen Themen, gibt hilfreiche Denkanstöße und bietet uns einen geschützten Rahmen, um über das zu sprechen, was uns belastet. Ohne lange Anfahrtswege. Jeden Monat geht es um ein neues Thema wie „Die Angst vor der Angst“, „Mein Kind ist eben krank!“, „Geschwisterkinder im Schatten“, „Ich will einfach nur glücklich sein!“, „Wann ist ein Mann ein Mann?“ oder „Wenn der Sturm im Wasserglas zur Ruhe kommt - Mittel gegen Stress“. Hört doch mal rein! Übrigens, kurze Zusammenfassungen der bisherigen Webmeetings findet ihr hier: https://www.meinherzlacht.de/webmeetings

Episode 7

Gibt es – neben Therapieangeboten - auch „normale“ Musikangebote für besondere Kinder? Kaum. Dabei weiß mittlerweile selbst die Wissenschaft, welche Wirkung die Musik auf unsere Seele hat. Umso schöner ist es, dass wir mitten in der Pandemie ein neues Angebot auf die Beine stellen konnten: Anette Zanker-Belz lässt mit ihrem Musikprogramm die Herzen unserer besonderen Familien höher schlagen. Denn sie können einfach von zuhause aus an dem virtuellen Musikkurs teilnehmen. Von Bodypercussions für Geschwisterkinder bis hin zu Gesangs-Workshops für Mamas hat Anette einiges zu bieten. Ihr größtes Anliegen: Menschen durch Musik zu verbinden. „Das Tolle an der Musik ist, dass es keine Barrieren gibt“, sagt sie. In dieser Podcast-Folge erzählt Anette nicht nur von ihrem Musik-Programm für mein Mein Herz lacht, sondern auch warum Gesang ein Mittel gegen Depressionen sein kann. Hört doch mal rein!

Episode 6

Wer Sandra begegnet merkt ihr nicht an, was sie schon alles durchgemacht hat. „Ich bekam für meine Tochter ein Etikett ohne Bedienungsanleitung“, erzählt Sandra. Ihre Tochter hat das Ehlers Danlos Syndrom. Juli sitzt im Rollstuhl, wird über eine Sonde ernährt und hat überbewegliche Gelenke. Diese Podcast-Folge handelt davon, wie Sandra den Ärzten etwas mehr Alltagsnormalität abrang, jederzeit bereitstand, wenn sich ihre Tochter ein Gelenk auskugelte und schließlich den Kampf um die Liebe ihres Lebens verlor. Doch selbst als Sandra durch einen Fahrradunfall im Rollstuhl landete, ließ sie sich nicht unterkriegen. Im Gegenteil. Sandra hat ihren Alltag als arbeitende alleinerziehende Mutter voll im Griff. Warum ihre Tochter schon Jahre vor Corona im Homeschooling unterrichtet wird, verrät sie uns auch. Viel Spaß beim Anhören!

Episode 5

In diesem Experten-Interview sprechen wir mit der Familientherapeutin, Seelsorgerin und systemischen Beraterin Heidi Boner-Schilling von der Coachingmeisterei in Böblingen. Sie hat schon viele Mitglieder von „Mein Herz lacht“ kennengelernt und weiß genau, wo uns der Schuh drückt. Als Coach hilft sie Menschen dabei, die richtige Balance in ihrem Leben wieder zu finden. In dieser Podcast-Folge erzählt sie uns, wie Mütter und Väter selbst im durchgetakteten Alltag Zeit für sich finden, wie sie neue Kräfte tanken, warum eine Mutter stets die Königin bleiben sollte und worauf es bei der Erziehung besonderer Kinder ankommt. Außerdem verrät uns Heidi Boner-Schilling wie uns vier kleine Erbsen dabei helfen können, achtsamer durchs Leben zu gehen. Wenn euch die Decke auf den Kopf zu fallen droht und ihr weder ein noch aus wisst, bekommt ihr in dieser Folge einen ganzen Werkzeugkoffer mit Experten-Tipps für einen entspannteren Familienalltag. Hört doch mal rein 😊

Episode 4 

Alle Freunde fahren in den Urlaub, nur wir wieder nicht? Das muss nicht so sein! Karin Eckstein hat mit ihrer Familienherberge Lebensweg in Süddeutschland bei Pforzheim ein ganz besonderes Angebot für Familien mit besonderen Kindern ins Leben gerufen, egal ob autistisch oder pflegebedürftig oder sonstwie beeinträchtigt. Jedes Kind ist hier willkommen. Und wir Eltern dürfen selbst entscheiden, wie viel Unterstützung wir annehmen möchten. Die Kosten für euer besonderes Kind zahlt die Eingliederungshilfe oder die Pflegekasse. Wenn ihr schon mal davon geträumt habt, nach Jahren endlich mal wieder ein paar Nächte durchzuschlafen oder einfach mal am Frühstückstisch sitzen zu bleiben, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, dann hört unbedingt diese Podcast-Folge an. Karin Eckstein erzählt euch, was die Familienherberge alles zu bieten hat und wir können diese Auszeit nur von ganzem Herzen empfehlen.

Episode 3

Natalie war erst 21 Jahre alt, als sie ihren Sohn Liam zur Welt brachte. Alles schien normal, bis Liam beim Einkaufen auf einmal schlaff in ihren Armen hing. Gerade noch rechtzeitig kamen zwei Notärzte und brachten Liam ins Krankenhaus. Erst später erfuhr Natalie, dass Liam am Wolf-Hirschhorn-Syndrom litt und dies sein erster epileptischer Anfall gewesen war. Natalie lernte schnell, ihrer Intuition zu vertrauen und bald nahmen auch die Ärzte ihre Beobachtungen ernst. Sie schien am besten zu wissen, was Liam gut tat. Trotzdem dauerte es eine ganze Weile, bis Natalie endlich jemanden fand, der sie ernst nahm und ihr half, Unterstützung im Alltag zu finden. Wie Natalie mit der Diagnose umging und wie sie trotz durchgetaktetem Alltag auch mal zur Ruhe kommt, erzählt sie in dieser Podcast-Folge. Hört doch mal rein 😊

Episode 2

Wenckes Sohn Toni hat eine der seltensten Erbkrankheiten der Welt – das Di George Syndrom. Jedes Kind mit dieser Erbkrankheit ist anders und Wencke erfuhr erst nach und nach, was die Diagnose für ihren Sohn bedeutete. Sie musste sich mit Begriffen wie Fallot´scher Tetralogie und Double outlet right ventricle auseinander setzen. Seitdem verbringt sie viel Zeit im Krankenhaus, vor allem wenn die Sonde von Toni mal wieder verstopft ist. Was sie tat, damit Ärzte sie respektierten, Freunde sich um ihren älteren Sohn kümmerten und wo sie zwei Paten für ihre Kinder und eine Babysitterin fand, das verrät sie in dieser Podcast-Folge. Viel Spaß beim Anhören!

Episode 1

Gail ist die Gründerin von Mein Herz lacht. Vor der Geburt ihres Sohnes war sie eine lebenslustige Frau, doch bald erkannte sie sich selbst nicht mehr. Die Nachricht, dass ihr Sohn mit einem angeborenen, komplexen Herzfehler auf die Welt gekommen war, warf sie völlig aus der Bahn. Das schlimmste war, dass niemand ihre Sorgen und Ängste verstand. So fühlte sich Gail bald einsam und allein gelassen. Und genau deshalb rief sie schließlich „Mein Herz lacht“ ins Leben. In der ersten Folge unseres Mein-Herz-lacht-Podcasts erzählt Gail ihre Geschichte und verrät uns, was sie bis heute antreibt.

Unser Podcast Team

Natürlich freuen sich beide über Themen-Vorschläge von euch.

Christine Harbig

Christine Harbig

MODERATION

Christine ist Journalistin und Storytellerin – deshalb eignet sie sich perfekt für die Moderation unserer Podcasts. Sie weiß auch, wie der Schnitt funktioniert und wie man einen Podcast technisch produziert. Also genau das, was wir brauchen. Sie wird die Podcasts moderieren und anschließend in die richtige Form bringen.

Lorenzo

Gail McCutcheon

KOORDINATION

Gail koordiniert die Themen der Podcasts und sorgt dafür, dass betroffene Eltern endlich mehr Gehör finden. Sie ist inzwischen so gut vernetzt, dass sie unzählige spannende Interviewpartner kennt. Die viele Netzwerkarbeit zahlt sich aus! Als Koordinatorin entscheidet Gail, wann welches Thema dran ist und kümmert sich um die Vermarktung. 

Mach mit beim Podcast

Wir lassen in jeder Episode Eltern zu Wort kommen, die ihre Geschichte erzählen oder Experten, die Tipps für den Alltag mit besonderen Kindern geben. Wenn Du selbst Themenideen hast oder als Gast bei unserem Podcast dabei sein möchtest, melde Dich bei uns! info@meinherzlacht.de

Herzlichen Dank an die Nussbaum Stiftung!

Ohne das Engagement des Stifters Klaus Nussbaum und seinem Team hätten wir unseren Podcast nicht starten können. Vielen Dank für die großzügige Unterstützung.

Your image